Brandschutzschalter / Sicherung fliegt raus

Re: Brandschutzschalter / Sicherung fliegt raus

Beitragvon delphin69 » Mo 11. Feb 2019, 15:46

WrobelGillmann hat geschrieben:Ich war letzte Woche bei massa, da wurde mir bestätigt das es Probleme mit denn Sicherungen von Schneider und ... ( hab den Namen vergessen, war ein kurzer Name) gibt.


War das eventl. Eaton ?
delphin69
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 15:39

Re: Brandschutzschalter / Sicherung fliegt raus

Beitragvon WrobelGillmann » Do 14. Feb 2019, 06:54

Hallo,

das weis ich jetzt wirklich nicht.

Wir haben gestern die schriftliche Bestätigung erhalten das die Brandschutz Schalter bei uns auf Siemens gewechselt werden.

Das Problem ist das man niemand beim Kundendienst erreicht,am besten direkt die Teamleiter vom Kundendienst anschreiben, mit der Info das Sie gehört hätten...

Wenn Sie die Email Adresse benötigen kann ich Sie Ihnen gerne zukommen lassen. Ich weis nicht ob ich diese hier Posten darf.

Gruß
Harald
WrobelGillmann
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 21. Nov 2017, 21:17

Re: Brandschutzschalter / Sicherung fliegt raus

Beitragvon HerrBert312 » Do 14. Feb 2019, 11:06

Hallo,

hier habe ich einen interessanten Artikel gefunden. Nur so zur Info. Wie Massa damit umgeht, kann ich natürlich nicht sagen.

https://www.heldenambau.de/news/doch-keine-einbaupflicht-fuer-brandschutzschalter/150/328960

Liebe Grüße
HerrBert312
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 22:00

Re: Brandschutzschalter / Sicherung fliegt raus

Beitragvon delphin69 » Do 14. Feb 2019, 14:18

HerrBert312 hat geschrieben:Hallo,

hier habe ich einen interessanten Artikel gefunden. Nur so zur Info. Wie Massa damit umgeht, kann ich natürlich nicht sagen.

https://www.heldenambau.de/news/doch-keine-einbaupflicht-fuer-brandschutzschalter/150/328960

Liebe Grüße


Sehr interessant, zumal jeder vorher wusste, dass eine DIN keine gesetzliche Vorschrift ist. Erst wenn diese Brandschutzschalter in der Bauordnung auftauchen u8nd dort als Verpflichtend gefordert werden. muss man diese auch einbauen.

Naja, mal schauen was Massa dazu sagt.
delphin69
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 15:39

Re: Brandschutzschalter / Sicherung fliegt raus

Beitragvon delphin69 » Do 14. Feb 2019, 14:21

WrobelGillmann hat geschrieben:Hallo,

das weis ich jetzt wirklich nicht.

Wir haben gestern die schriftliche Bestätigung erhalten das die Brandschutz Schalter bei uns auf Siemens gewechselt werden.

Das Problem ist das man niemand beim Kundendienst erreicht,am besten direkt die Teamleiter vom Kundendienst anschreiben, mit der Info das Sie gehört hätten...

Wenn Sie die Email Adresse benötigen kann ich Sie Ihnen gerne zukommen lassen. Ich weis nicht ob ich diese hier Posten darf.

Gruß
Harald


hier mal meine Email:
delphin01@t-online.de

Wäre eine sehr große Hilfe, wenn du mir da eine Email oder Ansprechpartner nennen könntest.
Danke dir ;)
delphin69
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 15:39

Re: Brandschutzschalter / Sicherung fliegt raus

Beitragvon colaflasche » Fr 22. Feb 2019, 13:59

WrobelGillmann hat geschrieben:Hallo,

das weis ich jetzt wirklich nicht.

Wir haben gestern die schriftliche Bestätigung erhalten das die Brandschutz Schalter bei uns auf Siemens gewechselt werden.

Das Problem ist das man niemand beim Kundendienst erreicht,am besten direkt die Teamleiter vom Kundendienst anschreiben, mit der Info das Sie gehört hätten...

Wenn Sie die Email Adresse benötigen kann ich Sie Ihnen gerne zukommen lassen. Ich weis nicht ob ich diese hier Posten darf.

Gruß
Harald


Die Adresse würde ich auch gerne haben. Meine Adresse lautet:
haus(at)colaflasche.net

Gruß Jan
colaflasche
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 15:06

Re: Brandschutzschalter / Sicherung fliegt raus

Beitragvon Selberschufter » Fr 8. Mär 2019, 20:36

also passt mal auf diese sogenannten Brandschutzschalter sind nicht vorgeschrieben und sehr umstritten. Massa hat diese bei uns auch eingebaut, aber diese fliegen raus sobald die elektrische Anlage abgenommen ist. Ein Brandschutzschalter soll Funkenbildung im Leitungssystem erkennen und wurde von Siemens auf den Markt gebracht. Elektrikerverbände wie die VDE haben dafür zwar eine Nummer in ihrem System vergeben, das heißt jedoch nicht dass es dafür eine Vorschrift oder Pflicht gibt. Auch sehen einige Verbände den Einbau dieser Technik recht kritisch. Die 2.500€ die Massa dafür zusätzlich haben will werde und brauche ich nicht zu bezahlen da ich mit Massa ein Haus incl. Elektroinstallation jedoch ohne genaue Bezifferung der einzelnen Gewerke zum Festpreis gekauft habe. :twisted: :twisted: :lol:
Das vorgehen von Massa in den Letzten Monaten ist leider unter aller Würde.
Wir haben unserem Elektriker (von Massa beauftragt) im September angekündigt dass wir zum 1.12,2018 einziehen werden am 29.12.2018 kam der Elektriker zur Endmontage diese ist bis heute noch nicht fertig gestellt 8.3.2019 die Rechnung für die Inbetriebnahme haben wir aber schon incl. einiger Mahnungen, obwohl wir Massa mehrfach geschrieben haben dass wir die Rechnung erst bezahlen wenn Massa uns ein Inbetriebnahmeprotokoll dass wir unterschrieben haben vorlegt und mehrfach um Rückruf gebeten haben, alles ohne nur die Kleinste Reaktion von Massa. Also sollte sich jemand noch überlegen ob er mit Massa baut so kann die Antwort nur N E I N ! ! lauten. :evil: :evil:
Selberschufter
 
Beiträge: 1
Registriert: So 19. Aug 2018, 12:44

Vorherige

Zurück zu Innenausbau