Bemusterung bei Mobau Wirtz

Re: Bemusterung bei Mobau Wirtz

Beitragvon Brumm » Sa 18. Nov 2017, 08:18

JeanineJan hat geschrieben:Hallo,

von Einbau war ja gar nicht die Rede.

Also sind nur Standard inkl. Ja, dann hab ich das falsch verstanden, was wir unterschrieben haben ist schon klar,hatte es nur anders gelesen. Ich weis von unserem Verkäufer das zum Beispiel eine Eckbadewanne drin ist (also einkalkuliert in den Kosten bei Bemusterung) und ein kleiner Waschbeckenunterschrank ist wohl auch inkl. Kalkuliert hat er mit 14 tsd.

Kauft Euch eure Sachen woanders. Mobau ist vom Preis Leistungsverhältnis meines Erachtens viel zu teuer!!!
Brumm
 
Beiträge: 1120
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 19:08

Re: Bemusterung bei Mobau Wirtz

Beitragvon babydoom80 » Sa 18. Nov 2017, 09:28

Wir haben damals auch bei Mobau bemustert, so sind wir mit der Qualität des Materials zufrieden.

Aber wie es halt immer ist, ist man am Ende doch wieder schlauer.


negativ ist mir aufgefallen, dass zu den Sockelleisten keine Ecken dabei sind, Gehrungschneiden ist wohl sehr mühsam und auch zeitintensiv.
Es gibt keinerlei Abdichtung für den Anschluss Wannenrand zur Wand, genauso wie bei der Dusche fehlt diese komplett. 4 Eimer 1K flüssig Abdichtung ist aber dabei. Damit hätte ich die ganze Hütte abdichten können. Genauso wird nicht auf den Fussbodenaufbau eingegangen. Wenn ich einen Styroporträger habe der ab Unterkante Duschtasse 15cm hoch ist und ich den oben auf die OSBPlatte stelle fehlen mir 1,5cm. Also wieder nacharbeiten obwohl es den Träger auch 2cm höher gibt.

Wie waren nicht so schnell, da es immer wieder Nacharbeiten durch Massa gab, auch falsch durch mich, da sich Massa null gerührt hat und alles als bauseits abgestempelt hat.

Also Ende vom Lied, kauft es wenn man es braucht. spart Zeit und Lagerplatz. Es gibt für Sanitär viele gute Onlinehändler. und für Laminat und Fliesen reicht auch zum anfassen der Baumarkt um die Ecke.
babydoom80
 
Beiträge: 1166
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 20:04

Re: Bemusterung bei Mobau Wirtz

Beitragvon JeanineJan » Mo 20. Nov 2017, 11:24

Vielen Dank für die Tipps
JeanineJan
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 10. Nov 2017, 14:33

Re: Bemusterung bei Mobau Wirtz

Beitragvon sanya17 » Di 21. Nov 2017, 11:07

also obwohl ich bei hornbach arbeite, haben wir dann doch einiges gekauft.
zwei sorten fliesen, die einfach optisch gefallen haben und der preis dann auch ok war. etwas über dem preis bei uns, aber wenn die optik stimmt, ist des ok.
laminat haben wir auch einen geholt, wenn man im baumarkt / internet den preis mit trittschalldämmung, sockelleisten, übergängen etc hochrechnet, kommt man auch auf einen ähnlichen qm preis wie bei mobau. uns hat vor allem die optik wieder zugesagt, weil viele hat man schon tausendmal gesehen und der ausgesuchte ist zwar klassisch holz aber trotzdem anders.
zimmertüren halten preislich aber sowas von locker mit internet / baumärkten mit, sofern man nur ne glatte tür will. die mit struktur sind im internet / stationär günstiger, das hab ich aber aber bei mobau angesprochen, dass da ein preissegment um die 500 euro je tür fehlt.
glastüren haben sie eine ganz tolle auswahl, da haben wir ein design gefunden, war online nirgends zu finden war, also daumen hoch.
sanitärzeug haben wir uns gar nicht erst angeschaut. als ich meinte, keramag icon wwc mit keratec spülrandlos für 229 bei hornbach, hat der vk gleich abgewunken und gesagt, da können sie nicht mithalten.

ich hab viele preise im kopf und viel vorher verglichen, gerade bei den standardprodukten ist mobau durchaus in nem vernünftigen rahmen. gerade, wenn man viele produkte den ganzen tag sieht und sich einfach satt gesehen hat, hat mobau durchaus ansprechende alternativen
sanya17
 
Beiträge: 166
Registriert: So 14. Mai 2017, 10:36

Re: Bemusterung bei Mobau Wirtz

Beitragvon netbuild » Di 21. Nov 2017, 18:05

ThomasUndNadine hat geschrieben:Oh mann. Wisst ihr überhaupt, was ihr alles inkl. habt oder was ihr unterschrieben habt?


Das frage ich mich auch gerade... ich hab mal die Beiträge hier überflogen und kann wirklich nur den Kopf schütteln. Da werden bei der Bemusterung diverse Materialien gekauft, entdeckt sie danach irgendwo günstiger und beschwert sich, dass ein Unternehmer nicht kostenlos den Vertrag storniert.

Man schaut sich erstmal um, macht sich ein paar Gedanken um Preise und Materialien und vergleicht dann bei der Bemusterung. Man wird dort ja nicht mit der Pistole gezwungen, irgendwelche Sachen zu kaufen.

Genauso wie die Aussagen, dass das alles unseriös ist, weil man im Internet die Sachen viel günstiger erhält. Na klar, kann man im Internet sparen. Nur muss der Händler im Internet meistens keine teure Ausstellung finanzieren, stellt keine Berater zur Verfügung und spediert noch eine Übernachtung in irgendeinem Hotel. Die Leute wollen auch Geld verdienen und Angestellte möchten bezahlt werden.

Das ist das gleiche Phänomen, dass irgendwelche einen Hauskaufvertrag unterzeichnen, ohne vorher die Finanzierung und das Grundstück abgeklärt zu haben oder aber Bauherrn die sich beschweren, weil die Kalkulation um 10.000 Euro abgewichen ist. Hallo??? Das ist Hausbau, kein Kauf eines DVD Players bei Media Markt...
netbuild
 
Beiträge: 103
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:30

Re: Bemusterung bei Mobau Wirtz

Beitragvon Beirinked » Sa 2. Dez 2017, 16:19

naja mein fall war es nicht
Beirinked
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 16:14

Re: Bemusterung bei Mobau Wirtz

Beitragvon Kruemelmonster » So 11. Mär 2018, 18:33

Am 04. April ist es nun auch bei uns soweit. Die Bemusterung steht an.
Kann uns einer sagen ob er noch den Preis pro Fenster für die Folierung im Kopf hat, oder gibt es da eine Pauschale für die gesamten Fenster des Hauses?
(Living Plus 134 V6) sind an der Zahl 17 Stück geworden, inkl Hebe Schiebe Element.
Kruemelmonster
 
Beiträge: 10
Registriert: Sa 11. Nov 2017, 14:18

Re: Bemusterung bei Mobau Wirtz

Beitragvon Wonderland » Mo 12. Mär 2018, 16:04

Bei uns war es glaube ich eine Pauschale von 600 Euro für alle Fenster.
Wonderland
 
Beiträge: 16
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31

Re: Bemusterung bei Mobau Wirtz

Beitragvon LESlavi » Mo 12. Mär 2018, 18:34

ja bei uns ist es auch als Pauschale für 600€ im Hausvertrag inbegriffen weil wir es von Anfang an wollten
LESlavi
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 07:30

Re: Bemusterung bei Mobau Wirtz

Beitragvon sanya17 » Di 13. Mär 2018, 19:22

mit haustüren sinds bei uns ca 3k
sanya17
 
Beiträge: 166
Registriert: So 14. Mai 2017, 10:36

VorherigeNächste

Zurück zu Bauvorbereitung