Vom Haustraum zum Traumhaus, oder?

Bautagebuch von Budza

Vom Anfang bis zum Keller

Geschrieben am 13.05.2011 I 3 Kommentare
Wir haben uns im Juli letztes Jahr dazu entschlossen ein Haus zu bauen, da wir mit unseren Vermietern und dem Umgang der Privatsphäre sehr großen Ärger hatten. Also warum statt monatlich 1000 Euro Miete zu zahlen nicht ins Eigenheim investieren?
Unsere Wahl fiel nach einigen Gesprächen mit dem Massa-Verkäufer auf das Haus Sommer 2. Grundstück war schnell gefunden, 766 qm zu einem erschwinglichen Preis in schöner Lage in der Nähe von Landsberg am Lech. Finanzierung klappte auch super, so dass wir Anfang Oktober den Termin mit dem Architekten hatten. Dieser gab uns als Termin für den Bauantrag dann spätestens Anfang Dezember, damit wir planen konnten. Wir gingen davon aus, dass wenn wir Anfang Dezember den Bauantrag abgeben und das vier Wochen bis zur Genehmigung dauert, wir irgendwann im Januar oder Februar (je nach Witterung) ausheben können, doch es sollte alles anders kommen.
Der Bauantrag lies auf sich warten. Wir benötigten laut Bebauungsplan auf der einen Seite Schallschutzfenster. Diese sind natürlich mit einem Aufpreis verbunden, was auch nicht weiter schlimm ist, ABER Massa musste die Klasse berechnen und uns den Preis nennen. Und das dauerte geschlagene 3 Monate. Unfassbar heute für mich, ich habe tausende Male bei dem Architekten angerufen und bekam jedes Mal wieder die gleiche Antwort: Die Meldung aus Simmern ist noch nicht da. Aber ich dachte mir: Macht nichts, liegt eh Schnee draussen und der Rest wird ja dann wohl recht fix gehen.
Ich bekam den Bauantrag Anfang März, auf der Behörde klappte alles super, Mitte März war das Ding genehmigt. Ende März war der Termin mit dem Kellerbauer, dann haben wir ausgehoben, der Vermesser war da zu Feinabsteckung und Mittwoch vor Ostern wurde die Bodenplatte gegossen.
Dienstag nach Ostern kam dann der Keller. Ich habe mir extra frei genommen denn dieses Erlebniss wollte ich mir nicht entgehen lassen. Ich fand es faszinierend in welch kurzer Zeit dieser komplette Keller auf der Bodenplatte stand und wie schnell er mit Beton ausgegossen und fertig war.
Nach Fertigstellung Keller, so hiess es, würden wir dann auch einen Stelltermin für das Haus bekommen und wir rechneten damit, dass das irgendwann Mitte Mai sein würde und kalkulierten, dass wir unsere Wohnung dann Ende April für Ende Juli kündigen könnten.
Aber wieder sollte alles anders kommen. Ende April hatten wir immer noch keinen Stelltermin und unsere Angst ins Blaue hinaus die Wohnung zu kündigen, liess uns dieses Thema noch einmal verschieben. Und wir hatten verdammt Glück, dass wir das nicht getan haben. Denn wie ich am Montag erfuhr soll unser Haus erst Ende Juni kommen, und einen festen Stelltermin gibt es immer noch nicht.
Jetzt ist der Keller fertig, wir haben einen zusätzlichen Bitumenvoranstrich zur Abdichtung angebracht und ihn mit einer 10 cm dicken Wärmedämmung versehen, heute machen wir die Drainage und die Lichtschächte und dann wird nächste Woche zugeschüttet.. Und dann, dann kann der offene Keller ersteinmal 8 Wochen so stehen bleiben und vollregnen bis das Haus kommt..
Ich bin gespannt wie es weiter geht...
Geschrieben am 11.06.2011
Hallo!
Wir haben uns auch für dieses Haus entschieden..... Habe noch keinerlei Termine.... hoffe aber bald....
Drücke die Daumen für Euch!!!
Geschrieben am 03.06.2011
scheint dann ja normal zu sein. Traurig... geht ja immer hin um ne Stange Geld. Ob ich beim kauf einer Viper oder Corvette die ja ungefähr im selben Preissegment liegen wie die durchschnittlichen Rohbaukosten auch so
behandelt werden würde? Vielleicht sollten sich einige Mitarbeiter mal Gedanken machen das die hier nicht mit
Bohnen und Erbsen handeln.
Mfg jani
Geschrieben am 15.05.2011
Hallo liebe Häuslebauer,

willkommen im Club. Bei uns sieht es genauso aus.

Dettyone
Hier schreibt
Budza
Unsere Entscheidung fiel auf das Haus Sommer 2!

Letzte Kommentare

Rath
geschrieben am 14.09.2011, 20:05 Uhr
Wow 9 Wochen ist ja sehr sehr schnell...mal s...
zum Beitrag
Budza
geschrieben am 31.08.2011, 10:53 Uhr
Hallo Nurcan, wir haben das alles alleine ...
zum Beitrag
Rath
geschrieben am 18.08.2011, 12:55 Uhr
Hallo Laura, mit den Dämmarbeiten geht es j...
zum Beitrag
Infopaket