Vom Haustraum zum Traumhaus, oder?

Bautagebuch von Budza

Das Haus kann kommen :)

Geschrieben am 11.06.2011 I 0 Kommentare
Am Montag war es dann nun endlich soweit: Nachdem wir am Wochenende vorher die Dämmung fertig gemacht haben, die Lichtschächte hingebaut haben und die Drainage samt Abwasser verlegt haben, kam am Sonntag dann die Noppenfolie an die Reihe! Ich habe mir das alles wahnsinnig schwer vorgestellt, dennoch waren wir zu Zweit nach knappen 1,5 Stunden fertig und unser schwarzer Keller mit den rosa Platten war auf einmal nur noch schwarz. Leider hatte es die letzten Wochen sehr viel geregnet, so dass ich ca 15 cm Wasser im Keller stehen hatte, dass langsam aber sicher die Wände hochkroch. Also habe ich mich nach Anbringen der Noppenfolie an die mühsehlige Aufgabe gemacht, den Keller trocken zu bekommen. Ich hab mit Schaufel und Eimer 3000 Liter Wasser aus dem Fenster geschüttet. Als ich fertig war, fing es wieder des regnen an, aber wir hatten vorgesorgt und die Versorungsschächte und das Loch vom Treppenhaus mit Folie zu gemacht, dass es nur noch rein tröpfelte.

Und dann kam am Montag der Bagger zum Zuschütten. Das ganze dauerte acht Stunden, dann war die Grube zu, der Kranplatz hergestellt und rund ums Haus war alles für das Gerüst vorbereitet. Puh, erste Station geschafft. Dann kam auch noch der Bauleiter von der Massa, hat mir meinen Keller abgenommen und mir erklärt was ich bis zum Hausaufbau noch zu tun habe. Und das ist nicht mehr viel: Nur noch das Loch auf dem Keller für die Treppe verschliessen und die Kellerplatte leer räumen.
Jetzt kann das Haus kommen *freu*
Keine Kommentare
Hier schreibt
Budza
Unsere Entscheidung fiel auf das Haus Sommer 2!

Letzte Kommentare

Rath
geschrieben am 14.09.2011, 20:05 Uhr
Wow 9 Wochen ist ja sehr sehr schnell...mal s...
zum Beitrag
Budza
geschrieben am 31.08.2011, 10:53 Uhr
Hallo Nurcan, wir haben das alles alleine ...
zum Beitrag
Rath
geschrieben am 18.08.2011, 12:55 Uhr
Hallo Laura, mit den Dämmarbeiten geht es j...
zum Beitrag
Infopaket