Leidiges Thema Sockel

Re: Leidiges Thema Sockel

Beitragvon lifestyle5bayern » Di 27. Feb 2018, 12:52

Gibt es eigentliche eine Alternative zur Noppenbahn? Was genau ist deren Zweck überhaupt: Einfach nur Schutzschickt zwischen Perimeterdämmung und Kies wegen Verformung und Ähnlichem? Oder regelt das auch noch irgendwie die Feuchtigkeit?
lifestyle5bayern
 
Beiträge: 70
Registriert: So 18. Jun 2017, 14:12

Re: Leidiges Thema Sockel

Beitragvon poltergeist0815 » Di 27. Feb 2018, 13:37

Also ich sollte in den WU Keller bloß nichts reindübeln oder reinbohren, um die Integrität der Wand nicht zu degradieren.

Bei mir ist alles verklebt mit XPS 3035CS mit Stufenfalz. Der Hohlraum der Falz, die in den Hausüberstand geht, wird noch mit Dämmschaum ausgespritzt sobald das Wetter es zulässt und dann kommt nochmal 1m hohe Noppenbahn rum... (muss also ringsum ausheben)

Erdhaufen für das Grundstück ringsum sind zum Auffüllen vorhanden.

Mehr mach ich da nicht.
poltergeist0815
 
Beiträge: 346
Registriert: Do 31. Mär 2016, 09:38

Re: Leidiges Thema Sockel

Beitragvon PUNDD » Mi 28. Feb 2018, 07:36

Noppenbahn ist völlig überflüssig.
Die Perimeterplatte allein genügt um den Sockel zu schützen. Dann von außen noch mit Bitumen bestreichen der Optik wegen ( bei uns sind die Dämmplatten grün )
Es sei denn, du möchtest den Kies höher als die Unterkante des Putzes anhäufen, was man ja eigentlich nicht sollte.

Gruß

P und D
PUNDD
 
Beiträge: 149
Registriert: Di 18. Okt 2016, 14:18

Re: Leidiges Thema Sockel

Beitragvon netbuild » Mo 12. Mär 2018, 12:37

lifestyle5bayern hat geschrieben:Gibt es eigentliche eine Alternative zur Noppenbahn? Was genau ist deren Zweck überhaupt: Einfach nur Schutzschickt zwischen Perimeterdämmung und Kies wegen Verformung und Ähnlichem? Oder regelt das auch noch irgendwie die Feuchtigkeit?


Wozu dient die Noppenbahn?
  • Grundmauerschutz und Abdichtung: Eine Noppenfolie hält die erdberührten Bauteile des Hauses von der Nässe fern. Somit wird der Gefahr vorbeugt, dass drückendes Grundwasser das Mauerwerk beschädigt.
  • Sauberkeitsschicht: Um nach dem Erdaushub eine ebene, saubere Fläche zu schaffen, ist eine Sauberkeitsschicht notwendig. Anstelle vom bisher eingesetzten Magerbeton kann eine Noppenfolie die Funktion dieser Schicht übernehmen. Zum einen ist dadurch ein witterungsbeständiges Arbeiten möglich, zum anderen fällt die Wartezeit beim Aushärten des Magerbetons weg. Zudem verhindern die Folien, dass der Zementleim nach unten wegfließt.
  • Wasserableitfähigkeit: Eine Noppenfolie führt das Wasser per Drainagerohr ab.
  • Dachbegrünung: Noppenbahnen können auch als Zwischenlage bei Gründächern ihren Einsatz finden.
  • Estrichunterlagen: Noppenbahnen bieten Estrichböden Schutz vor aufsteigender Feuchtigkeit.
  • Hinterbelüftung der Wand: Durch die Folie entsteht eine Hinterlüftungsebene zwischen Erdreich und Perimeterdämmung.
netbuild
 
Beiträge: 116
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 17:30

Re: Leidiges Thema Sockel

Beitragvon lasylake » Mo 4. Feb 2019, 12:01

Sieht ganz gut aus.
lasylake
 
Beiträge: 25
Registriert: Do 24. Jan 2019, 15:56

Re: Leidiges Thema Sockel

Beitragvon Agibln » So 17. Mär 2019, 14:35

Uns wurde die Noppenbahn ausdrücklich empfohlen. Aus den oben genannten Gründen.
Agibln
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13. Mär 2019, 15:49

Re: Leidiges Thema Sockel

Beitragvon JulM1894 » Mi 12. Jun 2019, 16:56

Hallo,
Was mache ich mit den Lappen/Folie bei den Türen oder Bodentiefen Fenstern? befestige ich diese an der Bodenplatte und mache da die XPS Platten drauf oder wie soll ich das am besten bzw muss ich das am besten machen? Bin da nicht wirklich schlau geworden wie ich es machen soll. :?
Danke schon mal im Voraus.

Liebe Grüße Julian
JulM1894
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:48

Vorherige

Zurück zu Gestaltung