Für die Zukunft unserer Kinder!!!

Bautagebuch von Hecki
Wir sind eine kleine Familie aus dem schönen Oeventrop im Sauerland! Wir haben uns nach langem Überlegen dazu entschlossen, ein kleines Häuschen zu bauen. Und da wir nicht aus unserem Ort ausweichen wollten, haben wir uns für unser Neubaugebiet am obersten Rand von Oeventrop entschlossen.
Wer kam in Frage uns unser Traumhäuschen auf die alte Kuhwiese in Dinschede zu stellen? Unsere Überlegung! Wer hat die besten Voraussetzungen? Wer die meiste Kenne, was da oben schon für Häuser stehen und von welcher Firma? Zu welchen Konditionen usw.!
Unser erster Weg war nach Arnsberg/ Niedereimer zur Firma Massa-Haus. Dort wurden wir auch von einem super freundlichem Berater empfangen, Angelo Caricato, der sich unsere Wünsche und Vorstellungen genauestens aufschrieb und sich nach unserem mehrstündigen Gespräch dann auf die Suche nach einem passenden Haus für uns machte. Kurze Zeit später ging das Telefon bei uns und wir wurden zu einem weiteren Gespräch mit unserem Berater eingeladen. Dort wurden dann etliche Dinge besproche, wie z. B. das Aussehen, des auf uns passend zugeschnittenen Haus und ob wir die Finanzierung tragen könnten. Dieses Gespräch dauerte auch wieder 2-3 Stunden und war sehr informativ!
Wir blieben bei Massa, weil wir uns dort super wohl gefühlt haben.
Nach dem unterzeichnen unseres Vertrages und nochmals einigen Gesprächen, auch mit der viaTECTUM (Herr Hanzig), ging es dann so richtig los. Grundstück suchen, Finanzierung aufbauen und halt alles was da noch so dranhängt, alles im allem haben wir am 09.05.10 angefangen uns um alles zu kümmern und haben am 24.11.10 nach viel hin und her endlich die Bodenplatte gegossen.
Lt. anderer Massa-Kunden, die auch in diesem Gebiet gebaut haben, mit denen wir in der Zwischenzeit gesprochen haben, geht es mit der Lieferung des Hauses relativ schnell. Wir hoffen, das wir unser kleines Häuschen jetzt auch schnell bekommen, vorausgesetzt der ganze Schnee ist in ca. 6 - 8 Wochen wieder weg :-) Obwohl der Schnee für uns Sauerländer ja was schönes ist :-)
Weitere Berichte gibt es, wenn wir weiterbauen können!
Hier schreibt
Hecki
Wir sind eine kleine Familie aus dem schönen Oeventrop im Sauerland! Wir haben uns nach langem Überlegen dazu entschlossen, ein kleines Häuschen zu bauen. Und da wir nicht aus unserem Ort ausweichen wollten, haben wir uns für unser Neubaugebiet am obersten Rand von Oeventrop entschlossen. 

Wer kam in Frage uns unser Traumhäuschen auf die alte Kuhwiese in Dinschede zu stellen? Unsere Überlegung! Wer hat die besten Voraussetzungen? Wer die meiste Kenne, was da oben schon für Häuser stehen und von welcher Firma? Zu welchen Konditionen usw.!

Unser erster Weg war nach Arnsberg/ Niedereimer zur  Firma Massa-Haus. Dort wurden wir auch von einem super freundlichem Berater empfangen, Angelo Caricato, der sich unsere Wünsche und Vorstellungen genauestens aufschrieb und sich nach unserem mehrstündigen Gespräch dann auf die Suche nach einem passenden Haus für uns machte. Kurze Zeit später ging das Telefon bei uns und wir wurden zu einem weiteren Gespräch mit unserem Berater eingeladen. Dort wurden dann etliche Dinge besproche, wie z. B. das Aussehen, des auf uns passend zugeschnittenen Haus und ob wir die Finanzierung tragen könnten. Dieses Gespräch dauerte auch wieder 2-3 Stunden und war sehr informativ!

Wir blieben bei Massa, weil wir uns dort super wohl gefühlt haben. 

Nach dem unterzeichnen unseres Vertrages und nochmals einigen Gesprächen, auch mit der viaTECTUM (Herr Hanzig), ging es dann so richtig los. Grundstück suchen, Finanzierung aufbauen und halt alles was da noch so dranhängt, alles im allem haben wir am 09.05.10 angefangen uns um alles zu kümmern und haben am 24.11.10 nach viel hin und her endlich die Bodenplatte gegossen. 

Lt. anderer Massa-Kunden, die auch in diesem Gebiet gebaut haben, mit denen wir in der Zwischenzeit gesprochen haben, geht es mit der Lieferung des Hauses relativ schnell. Wir hoffen, das wir unser kleines Häuschen jetzt auch schnell bekommen, vorausgesetzt der ganze Schnee ist in ca. 6 - 8 Wochen wieder weg :-) Obwohl der Schnee für uns Sauerländer ja was schönes ist :-)

Weitere Berichte gibt es, wenn wir weiterbauen können!
Infopaket