Unser Traum vom Eigen und Ruhe

Bautagebuch von bima07
Nachdem wir nun die Nase voll haben ewig in einer Mietswohnung zu leben, haben wir uns überlegt nun unseren Traum von einem Eigenheim zu erfüllen.
Wir haben uns zahlreiche Kataloge zukommen lassen, viele Erfahrungsberichte im Internet über Baufirmen gelesen, die für uns in Frage kamen und ein Musterhaus-Park besucht, wo wir und deren Häuser anschauen und vor Ort mir den Betreuern sprechen konnten, die das Unternehmen präsentieren, für welches sie arbeiten. Da manche Unternehmen selbst in einem Musterhauspark ihre Häuser nicht ordendlich verarbeitet haben, kamen diese auch nicht mehr in Frage.
Nun hatten wir uns auch das Massa-Haus angeschaut. Muss sagen, war zu 95% nach unserem Geschmack. Nach einem ersten Gespräch mit der Dame, haben wir uns einen Termin geben lassen, um unser Vorhaben nochmal durchrechnen zu lassen.
Alles passt, dass Haus ist auch wunder schön. Nach ein paar Tagen Bedenkzeit und Vergleich anderer Banken, haben wir uns dann nochmal getroffen und haben den Vertrag im Juni unterschrieben. 
Am 01.09.2010 haben wir uns dann mit unserer Architektin getroffen und ein paar wenige Änderungen vorgenommen.
Im November haben wir dann die Bestätigung der Stadt bekommen. Freude kam auf, da es endlich mal ein Schritt nach vorne war.
Im Dezember hatten wir dann unseren Termin mit dem Bauleiter der Bodenplatte. Dieser Termin war nochmal ein Schritt nach vorn. Nur war der Bauleiter leider ein wenig ungeduldig und wollte nicht lange am Grundstück verweilen um auf den Herrn von der Stadt zu warten. Was ich natürlich nicht begreifen konnte. Schließlich waren ja vor Ort noch einige sachen zu klären was die Anschlüsse und Rohre betraf. Aber wie wir uns das schon dachten, brauchte der Herr von der Stadt nicht lange bis er am Grundstück eintraf.
Nun heißt es erst mal noch warten und weitere Vorbereitungen zu treffen....
Auch wenn wir noch nicht mit dem Bauen angefangen haben. Aber ein Fazit können wir schonmal ziehen: Es wäre um einiges leichter die Ansprechpartner vor Ort zu haben. So läuft leider alles nur über Post, E-Mail oder Telefon.
Hier schreibt
bima07
...
Infopaket